Startseite

Wir bilden folgende Führerscheinklassen aus

Klasse B - Personenkraftwagen

Klasse BBerechtigung zum Fahren von Kraftwagen bis max. 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse sowie mit max. acht Sitzplätzen (außer Fahrersitz). Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von max. 750 kg sind immer erlaubt. Die Kombination aus Zugfahrzeug und einem Anhänger über 750 kg darf eine zulässige Gesamtmasse von max. 3.500 kg nicht überschreiten.

Das Mindestalter zum Klassenerwerb beträgt 18 Jahre. Im Rahmen des Modells „Begleitetes Fahren ab 17 Jahre“ ist der Führerscheinerwerb bereits mit 17 Jahren möglich. Die Klasse B schließt automatisch die Klassen L und AM ein.

 

Klasse BE - Pkw-Anhänger

Klasse BEBerechtigung zum Fahren der Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse B und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse. Vorraussetzung zum Erwerb der Klasse BE ist der Vorbesitz der Klasse B. Das Mindestalter zum Klassenerwerb beträgt 18 Jahre. Im Rahmen des Modells „Begleitetes Fahren ab 17 Jahre“ ist der Führerscheinerwerb bereits mit 17 Jahren möglich.

 

Klasse A - Krafträder

Klasse ABerechtigung zum Fahren von Motorrädern jeder Art, auch mit Beiwagen. Das Mindestalter für den Direkteinstieg beträgt 24 Jahre. Die Klasse A schließt automatisch die Klassen A2, A1 und AM ein.
Bei zweijährigen Vorbesitz der Führerscheinklasse A2 entfällt die theoretische Ausbildung und die Theorieprüfung.
 

Klasse A2 - Krafträder

Klasse A2Berechtigung zum Fahren von Motorrädern jeder Art, auch mit Beiwagen mit max. 35 kW (47,6 PS). Das Mindestalter zum Klassenerwerb beträgt 18 Jahre. Die Klasse A2 schließt automatisch die Klassen A1 und AM ein.
 

Klasse A1 - Leichtkrafträder

Klasse A1Berechtigung zum Fahren von Leichtkrafträdern bis max. 125 ccm Hubraum und max. 11 kW (15 PS). Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Klasse A1 schließt die Klasse AM ein.

 

Klasse AM - Kleinkrafträder

Klasse AMBerechtigung zum Fahren von Kleinkrafträdern bis max. 50 ccm Hubraum und max. 45 km/h bauartbedingter Höchstleistung. Das Mindestalter zum Klassenerwerb beträgt 15 Jahre. Kein beschränkter Eintrag im Führerschein, wenn Prüfung auf Automatik-Fahrzeug abgelegt wurde.

 

Klasse L - Zug- und Arbeitsmaschinen

Klasse LBerechtigung zum Fahren von Zugmaschinen bis max. 40 km/h bauartbedingter Höchstleistung (mit Anhänger bis max. 25 km/h) und von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen bis max. 25 km/h bauartbedingter Höchstleistung. Das Mindestalter zum Klassenerwerb beträgt 16 Jahre. Die praktische Ausbildung entfällt.
 

... wir bieten für alle oben genannten Klassen auch Auffrischungskurse an.